Mit neuen Trainern in das neue Jahr

Florian Babylon und Jonas Ersin Atcapar erfolgreich ausgebildet

Die Leichtathleten des TSV Amicitia 1906/09 Viernheim starten mit zwei neu ausgebildeten Trainern in das Wettkampfjahr. Florian Babylon und Jonas Ersin Atcapar absolvierten die Prüfung zum C-Trainer Leistungssport erfolgreich.

Von Oktober bis Dezember fanden in Frankfurt an den Wochenenden Lehrgänge statt, in denen die verschiedenen Disziplinen der Leichtathletik beleuchtet wurden. Darüber hinaus beschäftigten sich die Teilnehmer mit der Trainingsplanung und -durchführung, der Didaktik und sportbiologischen Grundlagen. In der abschließenden Prüfung mussten die beiden Viernheimer jeweils eine Trainingseinheit planen und umsetzen.

Parallel absolvierte Günter Schramm die Weiterbildung zum B-Trainer Leistungssport erfolgreich in Kienbaum. Dabei ging es besonders um die Vermittlung wichtiger Fähigkeiten, um mit Jugendlichen und erwachsenen Leistungssportlern gezielt trainieren zu können. Schramm will mithilfe der neu angelernten Methoden und Fähigkeiten, seine Athletinnen und Athleten im Sprintbereich noch näher an die deutsche Spitze heranführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.